Meldungsübersicht
Der HCB Südtirol Alperia kehrte am Sonntag an die Tabellenspitze der win2day ICE Hockey League zurück. Dank eines Treffers von Enrico Miglioranzi gewannen die Bozner in Ungarn und verbuchten damit den zweiten 1:0-Sieg in Folge. Die Steinbach Black Wings Linz beendeten mit einem klaren Auswärtserfolg eine fünf Spiele andauernde Niederlagenserie gegen den EC Red Bull Salzburg. In der unteren Tabellenhälfte feierten zudem der EC-KAC, die Moser Medical Graz99ers und HK SZ Olimpija wichtige Heimsiege. Weiterlesen
Der EC Red Bull Salzburg konnte seit 130 Minuten und 15 Sekunden kein Tor mehr in der win2day ICE Hockey League erzielen. Seit Ligazugehörigkeit Salzburgs (2004) gelang dem siebenfachen Meister nur vier weitere Mal kein Treffer in zwei aufeinanderfolgenden Spielen. Die längste Zeitperiode ohne Tor hatten die Red Bulls in ihrer Premierensaison, als sie 184 Minuten und 31 Sekunden auf einen Treffer warten mussten. Weiterlesen
Im einzigen Samstagsspiel der win2day ICE Hockey League hat der HC Pustertal Wölfe einen 3:1-Heimsieg über die BEMER Pioneers Vorarlberg eingefahren. Damit kehrten die Südtiroler, nach zuvor vier Niederlagen in Serie, wieder auf die Siegerstraße zurück. Den entscheidenden Treffer erzielte Filip Ahl in der 46. Spielminute. Die Österreicher konnten krankheits- und verletzungsbedingt nur mit drei Linien antreten.

Am Sonntag wird die 23. Runde der win2day ICE Hockey League mit fünf Spielen abgeschlossen. Im PULS24-Livespiel duellieren einander die Moser Medical Graz99ers und die spusu Vienna Capitals (16.30 Uhr). Die weiteren Partien werden als PPV-Stream auf live.ice.hockey angeboten (ab 15.00 Uhr). Weiterlesen
Der HC Pustertal Wölfe hat Johan Harju zurückgeholt. Der schwedische Routinier war mit 20 Toren und 26 Assists Pustertals bester Scorer in ihrer letztjährigen win2day ICE-Premierensaison. Nach zwölf Spielen in der finnischen Liiga kehrt Harju nun nach Bruneck zurück und soll bereits am Dienstag eingesetzt werden können.

Indes haben Migross Supermercati Asiago Hockey und Marek Vankus ihre Zusammenarbeit beendet. Weiterlesen
Der HCB Südtirol Alperia will am Sonntag die Tabellenführung in der win2day ICE Hockey League zurückerobern. Während der aktuelle Leader – der HC TIWAG Innsbruck – spielfrei bleibt, kann Bozen mit einem vollen Erfolg zu Gast bei Hydro Fehérvár AV 19 die Spitzenposition zurückgewinnen. Die Ungarn sind allerdings mit vier Siegen am Stück zurzeit das heißeste Team der Liga. Der EC Red Bull Salzburg will indes - in seinem ersten Heimspiel seit neun Tagen – gegen die Steinbach Black Wings Linz seine Torsperre beenden. Auch die Klagenfurter-Offensive muss gegen Liganewcomer Asiago Hockey an seiner Effizienz im Angriff arbeiten. Die spusu Vienna Capitals haben indes gegen den Moser Medical Graz99ers die Top-6 im Visier. Weiterlesen

Janos Hari ist der win2day Top-Performer der 22. Runde. Der 30-jährige Stürmer von Hydro Fehérvár AV 19 schnürte gegen den EC iDM Wärmepumpen VSV einen Doppelpack und leitete mit seinem zweiten Treffer das Comeback ein. Zusätzlich legte AVS-Crack das Tor zum Ausgleich aus.

Weiterlesen
Weitere Meldungen laden