Meldungsübersicht
Dem EC Grand Immo VSV gelang am Mittwoch eine doppelte ICE-Premiere. Erstmals konnten die Villacher in der bet-at-home ICE Hockey League zwei Siege am Stück verbuchen. Dies gelang den Adlern durch einen Shootout-Erfolg über EC Red Bull Salzburg nach der ersten torlosen regulären Spielzeit in dieser Saison. Hydro Fehérvár AV19 verbuchte indes drei Punkte gegen die iClinic Bratislava Capitals und verkürzte damit den Rückstand auf Leader-Graz auf einen Punkt. Weiterlesen
Ein herrlicher Alleingang von Jerry Pollastrone steht an der Spitze der bet-at-home-Top-5-Tore. Gefolgt wir der EC VSV-Crack von einem Teamplay der iClinic Bratislava Capitals sowie EV spusu Vienna Capitals-Stürmer Taylor Vause. Alle Tore seht ihr im Video. Weiterlesen
Zum zweiten Mal binnen einer Woche trifft in der bet-at-home ICE Hockey League der HCB Südtirol Alperia auf die Steinbach Black Wings 1992. Am vergangenen Freitag feierten die Südtiroler einen 3:1-Auswärtssieg bei den Oberösterreichern. Es war der dritte Sieg in Folge für Bozen. Den Black Wings gelang am Dienstag der erste Sieg nach zuletzt fünf Niederlagen am Stück. Das Spiel gibt es via Pay-Per-View-Livestream auf live.ice.hockey zu sehen. Zusätzlich überträgt für alle italienischen Zuseher Video33 TV die Partie live. Weiterlesen
Alle Spiele der bet-at-home ICE Hockey League können live mitverfolgt werden. Begegnungen, die nicht von unseren TV-Partnern PULS24 und Sky Sport Austria übertragen werden, werden via Online-Stream angeboten. Weiterlesen
Mit den iClinic Bratislava Capitals und den Steinbach Black Wings 1992 gelang zwei Teams der bet-at-home ICE Hockey League am Dienstag eine Überraschung. Die Slowaken setzten sich mit 2:1 gegen den EC-KAC durch. Den Oberösterreichern gelang beim 3:1-Heimsieg gegen die spusu Vienna Capitals der erste Sieg nach fünf Niederlagen am Stück. Im dritten Spiel des Tages feierte der HC TIWAG Innsbruck – Die Haie einen klaren 6:2-Auswärtsieg im Westderby bei den Dornbirn Bulldogs.
Weiterlesen
Am Mittwoch stehen in der bet-at-home ICE Hockey League zwei Spiele auf dem Programm. Zum einen treffen die iClinic Bratislava Capitals auf Hydro Fehérvár AV19. Für die Slowaken wird es das zweite Spiel binnen 24 Stunden sein. Zum anderen kommt es zum Duell des EC GRAND Immo VSV gegen den EC Red Bull Salzburg. Dabei wollen die Bullen ihre Niederlagenserie von vier Spielen beenden. Alexander Rauchenwald wird den Salzburgern in diesem und den kommenden Spielen fehlen. Der 27-Jährige fällt wegen einer Oberkörperverletzung vermutlich mehrere Wochen aus. Positives gibt es von Martin Ulmer zu berichten. Dem 32-jährigen Rechtsaußen des VSV geht es nach einem Kreislaufkollaps, welchen er am Wochenende erlitten hat, wieder besser. Beide Spiele sind als Pay-Per-View-Livestream auf live.ice.hockey zu sehen.


Weiterlesen
Weitere Meldungen laden