Meldungsübersicht
ZNO vs. KAC
Durchwegs überraschende Ergebnisse kamen am Freitag in den sieben Spielen der bet-at-home ICE Hockey League zustande. Der HC Orli Znojmo feierte als einziges Team einen Heimsieg. Dieser kam in der Höhe allerdings überraschend. Denn die Tschechen deklassierten den EC-KAC mit 6:0. Ebenso überraschend waren die Heimniederlagen des EC Red Bull Salzburg gegen die Dornbirn Bulldogs (5:6) und HCB Südtirol Alperia gegen HK SZ Olimpija Ljubljana (2:6). Einen glänzenden Abend erwischte Dominik Grafenthin im Dress der Moser Medical Graz99ers. Der Deutsche erzielte gleich vier Treffer. Am Ende mussten sich die Steirer den iClinic Bratislava Capitals aber dennoch mit 5:6-OT geschlagen geben. Weiterhin auf den ersten Punkt in dieser Saison müssen die spusu Vienna Capitals warten. Die Bundeshauptstädter unterlagen trotz zwei Tore Vorsprungs Tabellenführer Hydro Fehérvár AV19 mit 3:4. Zudem waren auch der HC Pustertal und der HC TIWAG Innsbruck – Die Haie auswärts erfolgreich.
Weiterlesen
Mit den Steinbach Black Wings Linz und den spusu Vienna Capitals wollen am Freitag die beiden noch punktelosen Teams der bet-at-home ICE Hockey League erstmals anschreiben, kämpfen daheim um ihre jeweils ersten Zähler der neuen Saison. Während die Oberösterreicher drei Spieler zurückbekommen, wartet Wien mit zwei Neuzugängen auf. Das Duell der Linzer mit dem HC TIWAG Innsbruck – Die Haie überträgt PULS 24 ab 19.30 Uhr live und exklusiv. Weiterlesen
Der HC TIWAG Innsbruck führt die ersten bet-at-home Top-5-Tore der neuen Saison an. Ein sehenswertes Teamplay in Unterzahl wurde von Alex Dostie abgeschlossen. Er verwies die Einzelaktionen von Dan Catenacci und Csanad Erdely auf die Ränge zwei und drei. Weiterlesen
Die iClinic Bratislava Capitals setzten sich im einzigen Dienstagsspiel der bet-at-home ICE Hockey League nach Rückstand beim HC TIWAG Innsbruck mit 5:1 durch. Damit gewannen die Slowaken auch das vierte Gastspiel in Tirol seit ihrem Liga-Einstieg und liegen in der Tabelle auf Rang drei. Weiterlesen
Die spusu Vienna Capitals haben nach den beiden Niederlagen am Eröffnungswochenende der bet-at-home ICE Hockey League eine weitere Nachverpflichtung getätigt und den schwedischen Verteidiger Anton Karlsson unter Vertrag genommen. Der 28-Jährige spielte in den letzten Jahren fast durchgehend in der SHL. Bereits am kommenden Wochenende soll Karlsson einsatzbereit sein. Weiterlesen
Im einzigen Dienstagsspiel der bet-at-home ICE Hockey League trifft der HC TIWAG Innsbruck zu Hause auf die iClinic Bratislava Capitals. Beide Teams halten nach dem Auftakt-Wochenende bei jeweils einem Sieg und drei Punkten. Die Partie wird im „Pay-per-View“-Livestream angeboten. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden